entspannung in bewegung pilates - yoga - wandern
entspannung in bewegungpilates - yoga - wandern

Bewegung ist Leben, Leben ist Bewegung.

Team:

 

 

Brigitte Wirtz (Inhaberin)

 

Immer schon war Bewegung und Sport wesentlich in ihrem Leben. Seit über 15 Jahren praktiziere ich Pilates, Yoga und funktionales Training – anfangs als Mittel zur Linderung eigener Rückenbe­schwer­den, bald aber schon als ganzheitliche Trainingsformen, die Gesundheit und Wohlbefinden für Körper und Geist schaffen. TriYoga® – Meditation in Bewegung – ermöglicht mir dabei, über das rein körperliche hinauszugehen, immer wieder das Ganzheitliche von Körper, Geist und Seele zu erleben, und zu wachsen.

 

Nach mehr als 20 Jahren im IT-Bereich beschloss ich, meine Leidenschaft zu meinem Beruf zu machen. Seitdem bilde ich mich regelmäßig im Umfeld von Pilates, Yoga, Functional-, Faszien- und Suspension Training fort, so dass ich meinen Kunden in diesem meiner Meinung nach äußerst gesunden Spielfeld jederzeit das aktuellste Knowhow zur Verfügung stellen kann. Besonders wichtig sind mir dabei die anatomische Ausrichtung und der individuelle Zuschnitt des Trainings auf jeden Einzelnen. Derzeit absolviere ich die Ausbildung zur Svastha Yogatherapie, mit dem Ziel Yoga noch ganzheitlicher auf ganz persönliche Bedürfnisse und Lebenssituationen anpassen zu können.

 

Exakte und anatomisch richtige Bewegungsabläufe sind die Basis für jede Bewegung – im Alltag wie im Sport. Die Vermittlung dieser Exaktheit im Unterrichten gepaart mit der Weitergabe der Freude an Bewegung sind für mich die wesentlichen Bausteine eines effektiven, nachhaltigen und entspannenden Trainings. Kreative Stunden werden mit dem Verständnis um die individuellen körperlichen Möglichkeiten jedem Teilnehmer individuell angepasst. Ich liebe und lebe Bewegung, und vermittele diese Leidenschaft mit Herz und Freude. Mein Unterricht adressiert die Bedürfnisse jedes einzelnen Kunden in diesem Augenblick. So reichen die Stunden von sanften und entspannenden bis zu herausfordernden und kräftigenden – entsprechend der Verfassung und den Zielen der Kunden. Besondere Freude macht es mir dabei, therapeutische Ansätze vor allem in die Personal Trainings, aber auch in die Gruppenstunden mit einfließen zu lassen. Mein Schwerpunkt liegt hier bisher insbesondere auf Beschwerden des Rückens, der Füße und des Bewegungsapparates, faszialer Verklebungen sowie Krebsleiden, mit dem Ziel die Selbstheilungskräfte aus der Bewegung für den Schüler nutzbar zu machen.

 

Die Auswahl meines Angebotes sowie meiner Ausbildungen und Fortbildungen basiert auf diesen Kriterien.

 

Ausbildungen und Zertifikate:

 

  • Diplom in Medizin als Nebenfach der Informatik (RWTH Aachen)
  • Pilates Instruktor des DTB (2012)
  • Zertifizierte Schlingen­trainerin (2012)
  • TRIYOGA® Basics (Mai 2013)
  • Yoga Alliance® 200 h Schwerpunkt TRIYOGA® Flows (August 2013)
  • TRIYOGA® Level 1  (Juni 2014)
  • TRIYOGA® Level 2  (Oktober 2014)
  • Faszien-Yoga-Praktiker (November 2014)
  • Zertifizierte Bergwander- und Schneeschuh-Führerin führt u.a. Bergwanderungen für den Deutschen Alpenverein.
  • slings® in rhythm (Februar 2015)
  • Fascial Fitness Trainerin (Fascial Fitness Juni 2015)
  • TRIYOGA® Level 3 (Januar 2017)
  • Advanced Fascial Fitness Trainer (in Ausbildung seit Juli 2016)
  • Fascial Yoga Practitioner (Fascial Fitness Association, Februar 2017)
  • Svastha Yogatherapie (in Ausbildung seit April 2017)
  • Yin Therapy (Yoga Alliance® 200 h in Ausbildung seit Mai 2017)

 

Fortbildungen:

 

  • Pilates meets Faszienfitness (mit Christiane Wolff, 2013)
  • Yoga Anatomie (im Rahmen der Yogaausbildung, mit Christiane Wolff, 2013)
  • TriYoga® Flows, Alle Levels (mit Kali Ray, April 2013)
  • Pilates Kreativ (mit Christiane Wolff, Mai 2013)
  • TriYoga® Flows, Level 1 Intensiv (mit Tarini Richards, Mai 2013)
  • Advanced Fascial Fitness (Divo Müller, Robert Schleip, Juni 2013)
  • Pilates meets Yoga (mit Christiane Wolff, 2013)
  • TriYoga® Flows, Alle Levels (mit Kali Ray, Oktober 2013)
  • TriYoga® Flows, Level 2 Intensiv (mit Nandi Devi, November 2013)
  • Pilates – Vitalität und Entspannung (mit Christiane Wolff, Januar 2014)
  • Übersetzung und Assistenz im Basis- und Aufbaukurs Fascial Fitness (Divo Müller, Robert Schleip, Mai 2014)
  • Übersetzung und Assistenz im Advanced Kurs Fascial Fitness (Divo Müller, Robert Schleip, Juli 2014)

  • Übersetzung und Assistenz im Basis- und Aufbaukurs Fascial Fitness (Divo Müller, Robert Schleip, Oktober 2014)

  • TriYoga® Flows, Level 3 Workshop (mit Tarini Devi Richards, Oktober 2014)
  • Bergwanderführer Fortbildung 2014 (Hubschraubereinweisung, 1. Hilfe)
  • Übersetzung und Assistenz im Basis- und Aufbaukurs Fascial Fitness (Divo Müller, Robert Schleip, März 2015)
  • TriYoga® Flows, Alle Levels (mit Kali Ray, April 2015)
  • Übersetzung und Assistenz im Advanced Kurs Fascial Fitness (Divo Müller, Robert Schleip, Juli 2015)

  • TriYoga® Flows, Alle Levels (mit Kali Ray, August 2015)
  • Übersetzung und Assistenz Thomas Meyers, Anatomy Trains, Faszienforum Oktober 2015, Hamburg

  • Übersetzung und Assistenz Thomas Meyers, Anatomy Trains, Faszienforum Oktober 2015, Freiburg

  • Übersetzung und Assistenz im Basis- und Aufbaukurs Fascial Fitness (Divo Müller, Robert Schleip, Oktober 2015)

  • TriYoga® Flows, Level 2 Intensiv, Übersetzung und Assistenz (mit Nandi Devi, November 2015)

  • Pilates Refresher und Refining, BTV, Februar 2016

  • 1. Deutsche Yogatherapie Konferenz April 2016

  • Alignment Assistenz TriYoga Retreat mit Kali Ray, Juli 2016
  • Bergwanderführer Fortbildung 2016 (Hubschraubereinweisung, 1. Hilfe)
  • Yin Yoga Anatomie, Workshop bei Helga Baumgartner, Oktober 2016
  • TriYoga® Flows, Level 3&4 Workshop (mit Tarini Devi Richards, Januar 2017)
  • Fascial Yoga Immersion (Fascial Fitness Association, Februar 2017)
  • Übersetzung und Teilnahme Paul Hodges, Aktuelle Konzepte der Haltungs- und Bewegungskontrolle in der Lenden-Becken-Region, Somatics Academy, März 2017
  • Übersetzung und Assistenz im Advanced Kurs Fascial Fitness (Divo Müller, Robert Schleip, März 2017)
  • TriYoga® Flows, Basics bis Level 4 (mit Kali Ray, April 2017)
  • Svastha Yogatherapie Modul 1: Functional Approach to Disorders of the Lumbar Spine and Lower Limb (mit Dr. G. Niessen, April 2017)
  • Yin Therapy Modul 1 (Markus Henning Giess, Mai 2017)
  • Svastha Yogatherapie Modul 2: Functional Approach to Disorders of the Cervical & Thoratic Spine and Upper Limb and Functional Anatomy of breathing (mit Dr. G. Niessen, September 2017)



Mitgliedschaften:

 

  • Fascial Fitness Association
  • TriYoga Kriya
  • DAV Deutscher Alpenverein
  • Verein Salzburger Bergwanderführer
  • Svastha Yoga Therapy Group



 

 

Elisabeth Lerchl

 

 

 

Ich bin Jahrgang 1960 und Mutter von zwei erwachsenen Kindern. Mein Wohnort und Wirkungskreis ist Holzkirchen und Umgebung und München-Giesing.
Seit 2015 bin ich Chan Mi Qi Gong Kursleiterin. Mit Qi Gong habe ich schon vor fast 15 Jahren begonnen – in einem VHS-Kurs. Ich wollte meine ständigen Rückenschmerzen loswerden, mehr Körperbewusstsein erfahren, zur inneren Ruhe kommen. In diesem VHS-Kurs wurden nicht nur die daoistische Seite des Qi Gong vermittelt, sondern auch das Chan Mi Qi Gong. Diese sanfte Bewegungsmethode hat mich so gefesselt, dass ich mehr über diese spezielle Qi Gong Methode erlernen wollte. Die Möglichkeit dazu gibt mir immer noch Eva Rehle ( http://www.qimovements.de/evarehle.html ). Das Lernen und die Weiterbildung ist nicht mit einer Kursleiterprüfung beendet. Aus dem „selbst mehr erlernen wollen“ ist dann der Wunsch entstanden meine Erfahrungen weiter zu geben. Qi Gong Kurse leite ich bereits seit Anfang 2014 in einem Sportverein und in München.
Ich habe seit einem Jahr selbst bei Brigitte Wirtz, entspannunginbewegung, mit Tri-Yoga Flows begonnen. Für mich ist es eine interessante Erfahrung die Wirbelsäulenübungen des Tri-Yoga mit dem Chan Mi Gong zu erfahren und für mich zu integrieren.


In meinen Kursen möchte ich die Übungen aus dem Chan Mi Qi Gong vermitteln und erüben.
Ein Ziel ist es durch einen gestärkten Rücken zu innerer Harmonie zu gelangen.

 

 

Raphaela Söllner

 

 

Ich bin leidenschaftliche Realschullehrerin und gebe schon immer mein Wissen mit großer Begeisterung weiter. Auch schätze ich meine Aufgabe, junge Menschen in verschiedenen Lebenslagen zu unterstützen und ihnen als Berater zur Seite zu stehen. Meine Begeisterung gilt zudem schon immer der Bewegung und leckerem Essen. Um einen Ausgleich zum hektischen, lauten und schnelllebigen (Schul-)alltag für mich und meine Schüler zu finden, begab ich mich auf die Suche nach Möglichkeiten, eine Balance herstellen zu können und entdeckte so manch interessante Verfahren. Um mein Wissen zu vertiefen, begann ich mit der Ausbildung zur Gesundheitspädagogin, der ich viel Zeit widmete in den Bereichen Ernährung, achtsames Essen, Entspannung sowie Stressprävention. So lernte ich besser auf meinen Körper zu hören und Verantwortung für ihn zu übernehmen. Den Schlüssel zum eigenen Wohlbefinden fand ich in der Lehre der Achtsamkeit und dem Umgang mit sich selbst. Das BodyART-Training brachte mir vor vielen Jahren eine Freundin näher und es lässt mich seitdem nicht mehr los! Das besondere an BodyART ist, dass man am Ende jeder Trainingsstunde so wundervoll ausgepowert und gleichzeitig aber absolut entspannt und erholt ist. Es ist ein wunderbares, funktionelles und ganzheitliches Training, das ich unbedingt erlernen wollte – dies konnte ich umsetzen. Meine Begeisterung und mein Wissen möchte ich nun an dich weitergeben. Durch einfache Methoden, ob im Bereich der Ernährung, Bewegung oder Entspannung, kannst du lernen mit deinem Geist und deinem Körper zu arbeiten und sie im positiven Sinne zu fordern. Und es wird dir wie mir einfach nur gut tun!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© entspannung in bewegung - Pilates - Yoga - Wandern. Brigitte Wirtz, Holzkirchen